Eine Woche Istanbul- Teil 3

Am dritten Tag besichtigten wir den Topkapi- Palast, der bis 1853 von den Sultanen genutzt worden war. Nach dem Eingang ging es erstmal in den Harem-Bereich, in dem uns viele Mosaike erwarteten. Die Besichtigung des ganzen Geländes dauerte über drei Stunden, denn es gab neben den Gebäuden auch einige Ausstellungen (Schatzkammer, Uhrenmuseum, Waffenmuseum,…). Anschließend gingen wir zur Blauen Moschee und diesmal auch rein, nachdem wir schon einige Male durch den Park um die Moschee spaziert waren. Ganz in der Nähe befindet sich das Mosaikmuseum. Dort ist ein Mosaik ausgestellt, dass noch von den früheren Kaiserpalästen stammt. Um einen schönen Ausblick über die Stadt zu erleben, hieß es hinauf auf den Galataturm. Der Eintritt ist mit 6,50 € erstmal teuer, aber die Aussicht ist wirklich toll. Per Zufall fanden wir auf der Rücktour zum Hotel, in der Nähe der Galatabrücke, das berühmte Baklava-CafeDSC04219

Der Topkapi- Palast als Model.DSC04223

Eingang des Harem-Bereichs.DSC04328

Im „Dritten Hof“DSC04344

Eingang zum „Zweiten Hof“.DSC04369

Innenhof der Blauen Moschee.

DSC04354

Die Blaue Moschee von innen. DSC04376

Im Mosaikmuseum.DSC04414

Stadtansichten vom Galataturm aus. Die Altstadt: mitte Topkapi-Palast, rechts Hagia Sophia und Blaue Moschee.
DSC04418

Der Blick den Bosporus hinauf und auf die asiatische Seite.
DSC04422

Der Blick entlang des „Goldenen Horns“.

DSC04439Baklava und Tee.

Viele Grüße

Katrin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s