Eine Woche Istanbul – Teil 6

Der Tag begann mit einem „Haman-Gegenversuch“. Soll heißen wir probierten ein weniger touristisches Haman (50 TL ) aus. Es war gut und zu empfehlen. „Bosporustour,  happy Bosporustour“ Dies hatten wir die Woche über regelmäßig an allen Ecken Istanbuls gehört und nun stand die Bosporustour auch tatsächlich in unserem Tagesprogramm. Gut zwei Stunden dauert die Fahrt und man sieht, dass Istanbul auch nicht so eng bebaut sein kann. Im Gülhane Park ließen wir den Istanbulaufenthalt bei einer Kanne Tee ausklingen. Per vorgebuchten Taxi ging es in nur einer halben Stunde zum Flughafen und über München wieder zurück nach Hamburg. Dort wurden wir natürlich gleich mit Wind und Regen begrüßt und wollten eigentlich lieber im Flugzeug bleiben und wieder nach Istanbul fliegen ;).

DSC04648

Der Dolmabace Palast vom Boot aus.DSC04669 DSC04673

Feigen mit Walnüssen. DSC04683

Katzen und ihre Schlafplatzwahl (hier im Schmuckladen)… zu grandios!

DSC04729

DSC04694

Im Gülhane Park. DSC04722 DSC04714

Im Gülhane Park im Cafe am Bosporus.

Viele Grüße

Katrin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s